Emmernudeln

Zutaten:

250g Emmermehl

2 Eier

1 EL Olivenöl

2 EL Wasser

1 Prise Salz

evtl. 1 Prise Kurkuma für die Farbe

Zubereitung:

    Die Zutaten gut mischen und zu einem ziemlich trockenen und festen Teig kneten, diesen danach luftdicht in eine Folie packen und mind. 30 Minuten ruhen lassen.

    Mit der Nudelmaschine oder dem Nudelholz zur gewünschten Dicke auswalzen. Je intensiver man das macht, desto elastischer wird der Nudelteig. Wenn der Teig etwas klebt, leicht mit Mehl bestäuben. Er soll sich ganz trocken anfühlen.

    Als Spaghetti, Tagliatelle usw. zuschneiden. In reichlich Salzwasser in ca. 3 Minuten al dente kochen.

    Dazu schmeckt eine leichte Soße!