Klassischer Hefezopf

Jeder kann einen Hefezopf backen. Wir haben schon viele Hefezopf Varianten gebacken und probiert. Aber dieses Rezept ist einfach das Beste! Der Hefezopf wird super soft und innen schön luftig.


Klassischer Hefezopf

Zutaten für den klassischen Hefezopf

Zutaten

500g Weizenmehl Type 550

250g Milch

1/2 Würfel Hefe

75g Zucker

1 Ei

1 TL Meersalz

75g Butter, weich in Stücken

1 Eigelb, etwas kaltes Wasser

zum Bestreuen

Hagelzucker oder Mandelblättchen


Hefezopf

Und so funktioniert's

Die Milch etwas anwärmen (ca. 35°C) und dann die Hefe und den Zucker verrühren.

Ei , Mehl und Salz zur Milch-Hefe-Mischung geben und alles ca. 3 Min. verkneten.

Die Butter dann einzeln während dem Rühren zum Teig geben und alles ca. 5 Min. verkneten.

Teig dann ca. 1 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, durchkneten und in drei Teile teilen. Aus den Teilen 3 Stränge von je ca. 40cm Länge ausrollen uns diese dann locker zum Zopf flechten.

Den Zopf auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Eigelb mit 1 EL kaltem Wasser verrühren und den Zopf damit bestreichen. Hagelzucker oder Mandelblättchen daraufstreuen.

Anschließend für ca. 25 Minuten backen. Evtl gegen Ende der Backzeit mit Backpapier abdecken. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.