Osterlamm

Zutaten:

250g Schlagsahne

200g Zucker

1EL Vanillezucker

4 Eier

1 Eigelb

3TL Backpulver

300g Dinkelmehl

Etwas Fett und etwas Puderzucker zum Bestäuben.

Zubereitung:

Die Sahne steif schlagen und Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz vorsichtig darunterheben. Dann nach und nach die Eier und das Eigelb unterrühren. Backpulver mit dem Mehl vermischen und dann unter die Sahnemischung heben. Den Teig in die bereits gefettete Lamm-Backform geben. Auf ein Backblech stellen und bei 180°C ca. 40 Minuten backen. Die Form darf nur zu 2/3 befüllt sein, da der Teig noch aufgeht. Die Form aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und dann die untere Seite evtl. mit einem Messer begradigen und das Lämmchen aus der Form nehmen.

Mit Puderzucker bestäuben.