Beschwipster Zwetschgenkuchen

Zutaten für beschwipsten Zwetschgenkuchen:

500 g Zwetschgen
0,25 l Rotwein
0,1  l Weinbrand
250 g Butter
1 Prise Salz
250 g Zucker
2 Teelöffel Zimt
4 Eier
125 g Dinkelmehl
125 g Buchweizenmehl
2 Teelöffel Reinweinstein Backpulver

Zubereitung:

  1.  Zwetschgen waschen, entsteinen und in vier Teile schneiden. Die Früchte  mit dem Weinbrand beträufeln.
  2. Butter, Zucker, Eier und Salz schaumig Rühren.
  3. Dinkelmehl, Buchweizenmehl, Zimt und das Backpulver vermischen. Dann abwechselnd Mehl und Rotwein zur Schaummasse hinzufügen.
  4. Den Teig in eine gefettete Springform streichen und mit den Zwetschgen belegen.
  5. Bei 175° Ober-und Unterhitze ca. 45 Minuten backen.
  6. Mit Puderzucker bestäuben. Mit einem Tupfen Sahne verzieren und     …genießen!!