Weizenmehl bei der Hainmühle kaufen

Weizenmehl kaufen – der klassische Allrounder unter den Mehlen

Ergebnisse 1 – 10 von 11 werden angezeigt

Ob für Brot, Brötchen, Kuchen oder Kekse: Weizenmehl gilt als Klassiker beim Backen. Auch Pizzateig, Spätzle und weitere herzhafte Leckereien gelingen damit wunderbar. Backwaren aus Weizen sind recht mild im Geschmack und gut bekömmlich. Wer die Vorteile des ganzen gemahlenen Korns nutzen möchte, entscheidet sich für Vollkornmehl. Im Onlineshop der Hainmühle können Sie Weizenmehl kaufen, das direkt in der Mühle gemahlen wurde und auf jegliche Zusätze verzichtet. Weiterlesen >

Sortieren nach

Besonderheiten

Wenn wir von Mehl sprechen, beziehen wir uns meist auf Weizenmehl. Denn Weizen ist die Getreidesorte, die am häufigsten auf unseren Feldern wächst und die hierzulande meist zum Backen verwendet wird. Dadurch gilt das Getreide uns zurecht als Grundnahrungsmittel.

Seine große Verbreitung verdankt es seiner hohen Widerstandsfähigkeit, weshalb es sich äußeren Einflüssen gegenüber recht resistent verhält. Dadurch sichert Weizen bei der Ernte einen hohen Ertrag.

Durch das Aufkommen weiterer Getreidesorten, insbesondere von Dinkelmehl, geriet Weizenmehl in den letzten Jahren etwas in Verruf. Allerdings sollte hier zwischen Weiß- und Vollkornmehl unterschieden werden. Für das typische Weißmehl, ausgezeichnet durch die Type 405 oder 550, wird nur das Korn vermahlen. Die meisten Nährstoffe befinden sich aber in Schale und Keimling – hierfür greifen Sie am besten zu Vollkornweizenmehl, das viele Ballaststoffe enthält. Um sich gesünder zu ernähren, können Sie auch verschiedene Mehle mischen.

Zum Dickmacher wird Mehl aus Weizen erst durch seine Verwendung. Denn die Kuchen, Törtchen, Biskuits und Plätzchen, die wir daraus backen, stecken nun einmal voller Zucker und Fett, die sich auf die Figur niederschlagen.

Warum Weizenmehl kaufen?

Mit Weizenmehhl von der Hainmühle Brot backenWeizenmehl kaufen wir gern, weil es sich in der Küche als Allrounder beweist. Es gibt fast nichts, das sich nicht aus der Mehlsorte zaubern lässt. Wegen seiner feinen, leichten Konsistenz eignet sich Weizen hervorragend zum Kochen und Backen. Unabhängig davon, ob Sie Kuchen und Kekse oder Brot und Brötchen angehen wollen: Es lohnt sich immer, ausreichend Weizenmehl zu kaufen.

An Nährstoffen enthält Weizenmehl reichlich Kohlenhydrate, Eiweiß und Vitamin B1, Vollkornmehl aus Weizen zusätzlich noch viele Ballaststoffe. Obendrein gilt die Mehlsorte als gut verträglich. Selbst Menschen mit empfindlichem Magen kommen mit Backwaren aus Weizen oft klar.

Vorsicht ist natürlich bei einer Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie geboten: Hier sollten Sie sich besser für eine Alternative entscheiden und zum Beispiel Dinkelmehl kaufen und dieses Mehl ausprobieren. Bei einer Weizenunverträglichkeit können wir auch unser Buchweizenmehl empfehlen.

Wussten Sie, dass sich aus dem Mehl auch die bei Veganern und Vegetariern beliebte Fleischalternative Seitan herstellen lässt?

Wie schmeckt Weizenmehl?

Den Geschmack von Backwaren aus Weizen kennt sicher jeder. Er gilt gemeinhin als neutral und mild, deshalb lässt sich das Mehl in der Küche auch so vielseitig verwenden und eignet sich sowohl für Süßes als auch Herzhaftes wunderbar.

Backeigenschaften von Weizenmehl von der Hainmühle Brot, Pizza oder Gebäck backen

Backeigenschaften

Ein hoher Anteil an Gluten verleiht dem Mehl aus Weizen gute Backeigenschaften. So wird der Teig schön homogen und geschmeidig.

Weizenmehl bei der Hainmühle kaufen

Mehl ist nicht gleich Mehl. Und in der Hainmühle können Sie online die volle Vielfalt an Weizenmehl bestellen:

  • Type 405: das klassische Haushaltsmehl, das besonders hell aussieht. Diese Type weist allerdings den geringsten Nährstoffgehalt auf. Wegen seiner guten Backeigenschaften eignet es sich für Backwaren jeder Art, vor allem für feine. Außerdem besitzt es ein hohes Bindungsvermögen, so gelingen mit dem Mehl auch die Saucen.
  • Type 550: wird gern vom Bäcker verwendet. Type 550 ist griffiger als Type 405 und nimmt Flüssigkeit langsamer auf. Dadurch wird der Teig stabiler. Helle Brötchen, Brote und auch Gebäck mit Hefe gelingen mit dem Mehl sehr gut.
  • Type 1050: recht hoher Ausmahlgrad. Das Weizenmehl eignet sich perfekt für dunkle Brote oder Mischbrote und anderes herzhaftes Gebäck.
  • Vollkornweizenmehl: Ausmahlgrad von 100 Prozent. In der Mühle wird dafür das volle Korn gemahlen, wodurch Vollkornmehl einen hohen Nährstoffgehalt bekommt. Das Mehl können Sie solo zum Backen nutzen oder mit anderen Sorten mischen.

In unserem Shop können Sie Ihre bevorzugte Type aus unterschiedlichen Größenabpackungen wählen. Unser Mehl packen wir von Hand ab und geben ihm keinerlei künstliche Zusätze bei.

Neben Weizenmehl können Sie in unserem Shop noch weitere Produkte aus Weizen kaufen. Dazu gehören

  • ganze Weizenkörner zum Selbstmahlen oder Verarbeiten in Suppen, Aufläufen und als Beilage
  • Hartweizengries für leckere Pasta, in der Mühle weniger fein wie Mehl gemahlen
  • Weizendunst: doppelgriffiges Mehl, eignet sich für jedes Gebäck und klebt besonders gut, der Teig muss aber länger ruhen
  • Weizenkleie: bleibt in der Mühle beim Vermahlen übrig, sehr nährstoffreich, ideal für Müsli, Suppen und Backwaren
  • Weizenmalzmehl: entsteht aus vermahlenen keimenden Getreidekörnern, verleiht dem Gebäck als natürliche Zugabe ein tolles Aroma