Mehl kaufen: ohne künstliche Zusätze direkt von der Mühle

Ergebnisse 1 – 10 von 34 werden angezeigt

Weizen, Dinkel und Roggen: Getreide bildet die Grundlage zahlreicher Nahrungsmittel und damit einen wichtigen Bestandteil unserer Ernährung. In seiner gemahlenen Form als Mehl zeigt es sich ungemein vielseitig zum Backen und Kochen. Von frischem Brot, über leckeren Kuchen, bis zu selbst gemachtem Pizzateig: Sie legen bei der Ernährung großen Wert auf Qualität? Dann sind Sie in unserem Onlineshop genau richtig. Bei uns können Sie direkt von der Mühle Mehl kaufen – schonend verarbeitet und ohne künstliche Zusätze. Wir führen 30 unterschiedliche Sorten bester Güte mit ausgezeichneten Backeigenschaften. Verwöhnen Sie Ihre Lieben mit Köstlichkeiten, zubereitet aus Mehl der Hainmühle!

Sortieren nach

Der lange Weg vom Getreide zum Mehl

Mehl gilt hierzulande als das wichtigste Getreideerzeugnis, aus dem Brot und Brötchen, Kuchen und Torten sowie zahlreiche herzhafte Backwaren entstehen. Auch beim Kochen spielt das gemahlene Getreide eine wichtige Rolle.

Mehl stellt einen Sammelbegriff dar, unter dem zahlreiche feingemahlene Getreidesorten gefasst werden. Weizen, Dinkel, Roggen sowie weitere Sorten werden in Mühlen zu dem feinen Pulver gemahlen. Gröbere Varianten nennen sich Dunst, Grieß und Schrot.

Bevor Sie Mehl kaufen können, durchläuft es einen langen Weg – bei uns ganze 16 Stufen. Vor der Vermahlung werden die Körner von Schale und Keimling befreit. Nur in Vollkornmehl stecken ganze Körner. In der Mühle wird das angelieferte Korn zunächst kontrolliert und anschließend von Fremdkörpern gereinigt. Walzenstühle in der Mühle zerkleinern das Getreide in winzige Partikel. Dabei entstehen Mahlprodukte verschiedener Körnung: gröberer Grieß, griffiger Dunst und feines Mehl.

Für welche Backvorhaben welches Mehl kaufen?

Weizenmehl, Roggenmehl oder Dinkelmehl kaufen? Die verschiedenen Mehlsorten grenzen sich durch ihre Backeigenschaften voneinander ab und eignen sich daher für jeweils unterschiedliche Backvorhaben:

  • Weizenmehl bietet die besten Voraussetzungen und ist daher häufig erste Wahl für Brot, süßes Gebäck und Kuchen. Wenn Sie Weizenmehl kaufen, können Sie eigentlich gar nichts falsch machen.
  • Dinkelmehl gehört den alten Getreidesorten an. Seine Nährstoffe sind besonders verträglich verteilt, sodass es selbst Allergikern besser bekommt. Dabei schmeckt Dinkelmehr etwas nussiger und kräftiger als Mehl aus Weizen. Auch in seinen Backeigenschaften ähnelt es dem Klassiker, sodass Sie in süßen und herzhaften Rezepten Weizenmehl einfach durch Dinkel ersetzen können. Probieren Sie doch einmal Dinkelbrot mit Sauerteig zu backen.
  • Sein kräftiges Aroma macht Roggenmehl zur idealen Zutat für Brot. Perfekt, um zum Beispiel einen Sauerteig selbst anzusetzen. Hier treffen Sie eine gute Wahl, wenn Sie für herzhafte Backwaren dieses Mehl online bestellen. Außerdem ist Roggenmehl besonders bekömmlich.

Helles, feines oder Vollkornmehl: die Mehltypen

Die verschiedenen Mehle weisen unterschiedliche Ausmahlungsgrade auf – verdeutlicht durch die jeweiligen Mehltypen. Ein wichtiges Kriterium, wenn Sie Mehl kaufen.

Der Type sagt aus, wie viele Mineralstoffe in dem Mehl stecken. Weil die Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe in den Randschichten der Körner sitzen, gilt der Grundsatz: Je höher die Typenzahl, desto mehr Nährstoffe enthält das Mehl. Mehlsorten mit niedriger Typenzahl sind dagegen hell und glatt. Sie besitzen einen hohen Gluten- und Stärkeanteil und eignen sich daher wie der Klassiker Weizenmehl Type 405 besonders gut zum Backen. Wenn Sie dieses Weizenmehl bestellen, können Sie daraus sowohl Kuchen und Kekse als auch herzhafte Backwaren wie Baguette und Spätzle zaubern. Zu den Mehlen mit höherer Typenzahl zählen dunkle Varianten. Diese eignen sich besonders zum Backen von Brot, das damit hervorragend gelingt.

Eine Ausnahme bilden Vollkornerzeugnisse. Wenn Sie Vollkornmehl kaufen, wurde hierfür das komplette Korn ausgemahlen. Weil dieses Mehl den Mineralstoffanteil des ganzen Korns entspricht, findet sich keine Typenbezeichnung.

Mehl kaufen direkt von der Hainmühle

Qualität ist das A und O – gerade bei der Ernährung. Und von der Hainmühle kaufen Sie Mehl bester Güte direkt vom Erzeuger. Da nur aus einem hervorragenden Rohstoff gutes Mehl entstehen kann, wählt unser Müller die verschiedenen Getreidesorten aus. Das Getreide stammt dabei ausschließlich aus dem Naturpark Altmühltal in unserer direkten Umgebung. Das sichert uns kurze Wege und kommt vor allem der Umwelt zugute. Wenn Sie in unserem Shop Mehl online kaufen, leisten Sie damit einen wichtigen Beitrag für gelebte Nachhaltigkeit. Außerdem helfen Sie dabei, die alte Tradition am Leben zu erhalten. Aus diesem Grund sind unsere Produkte etwas teurer als im Supermarkt.

Aufgrund der schonenden Vermahlung gewinnen wir Mehle und Dunst mit ausgezeichneten Backeigenschaften. Obendrein sind unsere Produkte frei von künstlichen Zusätzen. So behalten Sie den Überblick, welche Zutaten in Ihren Backwaren stecken. Bei uns kaufen Sie ausschließlich Mehl, das wir selbst gemahlen haben. Weil wir in kleinen Mengen produzieren, kann es schon einmal vorkommen, dass ein Produkt nicht vorrätig ist. In der Hainmühle vermahlen wir jedoch rund 30 verschiedene Mehlsorten. Und das an sechs Tagen in der Woche! So können wir Ihnen die Produkte schnell wieder anbieten – und Sie Ihr gewünschtes Mehl kaufen.

Unser Sortiment hält weit mehr als nur die gängigen Standardprodukte bereit – Ihr Vorteil, wenn Sie direkt in der Mühle bestellen. Entdecken Sie Mehl in riesiger Auswahl. In unserem Onlineshop können Sie Ihr Weizen- oder Dinkelmehl ganz einfach online bestellen. Darüber hinaus führen wir auch Vollkornprodukte, Mehl aus Mais oder Soja, Dunst und Grieß. So können Sie bei uns sowohl Dinkeldunst als auch Hartweizengrieß kaufen. Vieles davon erhalten Sie sogar in Bio-Qualität.

Hier ein Auszug aus unserer Produktpalette:

  • Weizenmehl (Type 405, 550, 1050)
  • Dinkelmehl (Type 630)
  • Roggenmehl (Type 997, 1150)
  • Vollkornmehl (Dinkel, Roggen, Weizen)
  • Weizen- und Roggenmehl aus ungespritztem Getreide
  • Weizengrieß, Weizenvollkorngrieß
  • Dinkelgrieß, Dinkelvollkorngrieß
  • Hartweizengrieß
  • Maismehl
  • Sojamehl

Des Weiteren umfasst unser Sortiment sowohl den Rohstoff als auch das fertige Endprodukt. So können Sie in unserem Onlineshop sowohl Getreide bestellen als auch Nudeln kaufen.