Einfacher Sandkuchen

Sandkuchen

Ein echter Klassiker: Einfacher Sandkuchen

Aber nicht staubtrocken, sondern super saftig!

Zutaten für euren Sandkuchen:

200 g Butter weich

120 g Puderzucker

3 Eier

130 g Speisestärke

100 g Weizenmehl Type 550

1 TL Backpulver

40-50 ml Milch

1 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Eine kleine Kastenform einfetten und mit Mehl bestäuben (alternativ: Semmelbrösel oder Grieß).

Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier nacheinander dazugeben und jeweils gut unterrühren. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen. Im Wechsel mit der Milch zum der Eiermasse geben und kurz unterrühren. Soviel Milch verwenden, dass der Teig schwer reißend vom Löffel fällt.

Den Teig in die Form geben, glattstreichen und ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Aufpassen das der Kuchen nicht zu lange backt, dann wird er trocken.

Nach ca. 30 Minuten Backzeit den Kuchen mit einem scharfen Messer längs mittig einritzen.

TIP: Anstatt der Milch kann man auch eine Teil Rum nehmen.