Stockbrot – Variation Bayerisch & Mediterran

Stockbrot Grundrezept


Stockbrot – Variation Bayerisch & Mediterran

Stockbrot gehört zum Grillen oder fürs Lagerfeuer einfach dazu. Mit unseren Variationen wird es bestimmt nicht langweilig.

Zutaten:

Grundrezept für den Stockbrotteig

500g Weizenmehl Type 550

1 Würfel Hefe

1 EL Salz

1 TL Zucker

2 EL Olivenöl

250g lauwarmes Wasser

6  – 8 Stöcke (am besten eignen sich Haselnuss- oder Weidenruten)

» Für das Bayerische Stockbrot

125g geräucherten Schinken in Würfel

» Für das Mediterrane Stockbrot

100g getrocknete Tomaten fein gewürfelt

 

Zubereitung:

Die Hefe in lauwarmen Wasser auflösen. Mehl Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Die Hefemischung und das Olivenöl dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig mit einem Tuch abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.

Anschließend den Teig nochmals kräftig durchkneten.

→ Für die bayerische Variante die Schinkenwürfel in den Teig kneten.

→ Für die mediterrane Variante die getrockneten Tomaten in den Stockbrotteig geben.

Teigstücke abteilen und zu einer langen Rolle formen und von der Spitze her auf die Stöcke wickeln.

Das Stockbrot über dem Lagerfeuer knusprig braun backen.  Etwas abkühlen lassen und vom Stock lösen oder direkt vom Stock abknabbern.